Elektrolok 1110.505 Der Büffel unter den Altbau Elektroloks

Die 6-achsige Elektrolok 1110.505 mit ihren 5.440 PS Leistung war für die damalige Zeit ein wahrer Büffel in Sachen Zugkraft. Sie wurde für den westlichen Bergstrecken Teil der 700 km langen Westbahnstrecke entwickelt. Anfang der 1980er Jahre wurde der Lok eine Hochleistungs E-Bremse nachgerüstet, welche einen 450 to schweren Zug auf 25 Promille Gefälle in Beharrung halten kann.

Die Lokomotive kam im Jahr 2015 zum Verein Neue Landesbahn und unterstützte die Grampet Cargo Austria bis zur Fertigstellung der eigenen 1142 Flotte am Schlackezug von Dürnrohr nach Mistelbach.

Sie kommt immer wieder vor schweren Sonderzügen zum Einsatz oder hilft bei so manchem Spezialtransport aus, wenn gerade keine moderne Lok zur Verfügung steht.

 

 

Technische Daten

Baujahr1110.05 Baujahr 1957/Umbau in 1110.505 1982
HerstellerSGP Werk Graz
Fabriksnummer56250/1957
Leistung5.440 Ps

Galerie