Diesellok 2043.24 ehem. 2043.65

Die heutige 2043.24 wurde als 2043.65 an die ÖBB geliefert, und 2004 vom Österreichischen Club für Diesellokgeschichte (ÖCD) auf das optische Erscheinungsbild der 2043.24 mit der Versuchslackierung mit eisengrauem Rahmen und reinweissen Zierlinien zurückversetzt, und am damaligen “Erlebniszug Wachau” der ÖBB-Erlebnisbahn eingesetzt.

Nach Einstellung der Erlebniszüge wurde die Lok mangels Aufträgen an die NÖVOG (Niederösterreich Bahnen) verkauft, zuerst in einem sehr umstrittenen “Grafitti-Look” lackiert, und im Anschluss an die goldene Designlinie der NÖVOG lackiert, wo sie bis 2017 ihren Dienst versah. Nach vielen technischen Problemen wurde die Lokomotive 2019 abgestellt und an uns verkauft.

Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck an der Reaktivierung und hoffen schon heuer bei den Adventzügen die Lokomotive wieder betriebsfähig präsentieren zu können.

Technische Daten

Baujahr 1975
Hersteller Jenbacher Werke Tirol
Fabriksnummer JW3.789-066/1975
Leistung 1.500 Ps

Galerie

Aktuelles


Für die Tage danach...Mit dem Nostalgiezug durch Österreich

Für die Tage danach…

Mehr dazu lesen…