Diesellok 2067.100

Im Mai 2019 nahmen wir mit der Verkaufsstelle der ÖBB Kontakt auf, und unterbreiteten dieser ein Kaufgesuch für 3 Loks der Baureihe 2067, welche wir künftig für unsere Tourismuszüge auf der Zayatal-Museumsbahn einsetzen möchten. Bis sage und schreibe Juni 2021 zog sich der Verkauf der Lokomotiven hin.
Am 8. Juli 2021 konnten wir dann endlich die erste Lok, 2067.100 von ihrem Abstellort in Knittelfeld mit unserer 1110.505 abholen.
Nach genauer Inspektion und Reparatur diverser Teile konnte die Lok binnen kürzester Zeit in Betrieb genommen werden und auf ihre Betriebstauglichkeit geprüft werden.
Da die Lok nun technisch auf Stand gebracht wurde, bemüht sich der Pate unserer 2067.100, Stefan Rottensteiner mit seiner Arbeitsgruppe Lok 💯 nun um die optische Aufarbeitung der Lok, damit sie stilechte Züge auf unserer Landesbahn bespannen kann.
Wie bei jedem Verein mit ehrenamtlichen Zielen, sind auch wir über jegliche Unterstützung wie z. B. bei dem Projekt 2067.100 dankbar, und würden uns über eine kleine Spende für den blutorangen Lack unter IBAN: AT05 3214 5000 0002 2160 freuen.

Technische Daten

Baujahr 1975
Hersteller Simmering Graz Pauker Werk Wien
Fabriksnummer 18514/1975
Leistung 600 Ps

Galerie

Aktuelles


Samstag, 6.11.2021 Martini Gansl ExpressSonderzug zum Martini Gansl Schmaus im Anglerparadies Hessendorf

Mehr dazu lesen…

Samstag, 6.11.2021 Ripperl ExpressSonderzug zum Ripperlessen beim Dorfheurigen Rafing

Mehr dazu lesen…